Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Ein Kleines Feuer Brennt Noch Immer (21)
Chris Waldner

Soeben gespielt:

  1. 06:05:Ein Kleines Feuer Brennt Noch Immer (21)-Chris Waldner
  2. 06:02:Wartezeit (15)-Mary Roos
  3. 05:59:Bedingungslos (15)-Sarah Connor
  4. 05:56:Alles Riskiert (16)-Bergalarm
  5. 05:53:Er Steht Im Tor-Wencke Myhre
  6. 05:45:Arrivederci-Angelo Fabiani
  7. 05:41:Komm Wir Laufen Durchs Feuer (19)-Gilbert
  8. 05:37:Latino Alpin-Monique
  9. 05:34:Insieme Unschlagbar (21)-Graziano
  10. 05:32:I'm Gonna Take You Home-Bilgeri
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-19:00
SA: 18:00-20:00

Almabtrieb in Oberhofen

... wir haben mit einem betroffenen Schafbauern gesprochen.

Es vergeht fast kein Tag, an dem wir nicht über Wolfsrisse auf Tirols Almen berichten müssen. So auch gestern. In Oberhofen sind mehr als 30 tote Schafe auf der Oberhofer Alm gefunden worden, die dortigen Schafbauern können das Treiben auf den Almen nicht länger mit ansehen, und treiben alle 200 Schafe wieder ab. Einer, der besonders betroffen ist, ist Schafbauer Karl Föger. Mehr als 30 Tiere hat er in den letzten Wochen tot aufgefunden. Bilder die sich tief im Gehirn einbrennen. Vielen Bauern reicht es, deshalb werden sie am Samstag in Innsbruck für die Rettung der Almwirtschaft demonstrieren.

 

Hier klicken um Beitrag nachzuhören.