Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Es Lebe Der Sport/*0163
Rainhard Fendrich

Soeben gespielt:

  1. 23:46:Es Lebe Der Sport/*0163-Rainhard Fendrich
  2. 23:43:I Bleib Bei Volksmusik-Edlseer
  3. 23:40:Bonnie & Clyde-Fantasy
  4. 23:37:Kiss Me-Charles Jerome
  5. 23:33:Hand Auf's Herz-Ireen Sheer
  6. 23:30:Das Zweite Gefühl-Vincent & Fernando
  7. 23:26:Mexican Girl-Smokie
  8. 23:24:Pfundskerle Kommen Nur Aus Pfunds-Pfunds Kerle
  9. 23:20:A Geschenk Des Himmels-Harry Kucera
  10. 23:17:Ganz Paris Träumt Von Der Liebe-Caterina Valente
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Dienstag, 13. Februar 2018

17-Jährige stirbt bei tragischem Verkehrsunfall in Plansee ++ Explosion in Tischlerei in Ellbögen ++ Nichtraucher-Volksbegehren startet

In Breitenwang ist heute Nacht ein tragischer Verkehrsunfall passiert. Ein 20-jähriger Einheimischer ist mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Trotz einer Eisschicht ist der PKW in den Plansee gestürzt und darin versunken. Der Fahrer und eine 17-jährige Deutsche die auf dem Rücksitz gesessen ist, konnten sich aus dem Auto befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Die 17-jährige Beifahrerin hat dann von Tauchern der Wasserrettung aus dem versunkenen Auto geborgen werden müssen, und ist nach einstündiger Reanimation im Krankenhaus in Reutte verstorben.


***


Nach den umstrittenen Aussagen von Verkehrsminister Hofer, der eine LKW Obergrenze in Tirol für nicht EU-rechtskonform hält, melden sich nun die Tiroler Landtagsparteien zu Wort. Allen voran plädiert Gebi Mair von den Grünen für drastische Maßnahmen zur Transitreduktion:


„Wir brauchen eine höhere Maut für LKW durch Tirol, wir brauchen eine Obergrenze für LKW, wir brauchen Blockabfertigungen. Wir müssen die eine Million LKW die unnötig durch Tirol fährt jedes Jahr, weil sie Umwegverkehr sind, wegkriegen.“


Wie die anderen Parteien auf die Aussagen von Verkehrsminister Hofer reagieren, und was der Tiroler FPÖ-Chef Markus Abwerzger von dem jüngsten Sager hält, das und mehr hören Sie heute in unserem Radio U1 Tirol Mittagsmagazin, ab 12.


***


Im Schigebiet Hahnenkamm Höfen bei Reutte ist gestern eine 40-jährige Snowboarderin im Schlepplift gestürzt, und entlang der Liftspur so abgerutscht, dass sie in einen nachkommenden Buben aus Deutschland hineingerutscht ist. Der 11-Jährige hat mit Schnittverletzungen am Unterschenkel ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen.


***


Jetzt mischt sich auch noch der Bischof in den Tiroler Landtagswahlkampf ein. In seinem Fastenhirtenbrief fordert Hermann Glettler, der Bischof der Diözese Innsbruck einen respektvollen Umgang mit unterschiedlichen Weltanschauungen und politischer Pluralität ein.


***


In Ellbögen ist gestern Nachmittag in einer Tischlerei ein explosionsartiger Brand ausgebrochen, bei dem sich ein Angestellter schwer verletzt hat. Der 46-Jährige war gerade mit Lackierarbeiten beschäftigt, und hat sich bei dem Feuer eine Rauchgasvergiftung und schwere Verbrennungen zugezogen. Warum der Brand ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar.


***


Heute startet das österreichweite Volksbegehren für ein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie. Auch die Tiroler Ärzteschaft unterstützt diese Initiative. Und zeigt sich verwundert, dass die neue Bundesregierung ein bereits beschlossenes Gesetz noch abändern will:


„Offensichtlich sind politische Willensbildungen eben anders, und nicht immer nur von wissenschaftlichen Erkenntnissen geprägt.“,


so der Präsident der Tiroler Ärztekammer, Arthur Wechselberger. Er ist überzeugt, dass dieses Volksbegehren großen Zuspruch seitens der Bevölkerung erhalten wird. Insgesamt 100.000 Unterschriften sind notwendig, damit das Begehren im Parlament behandelt wird. Das Frauenvolksbegehren, das seit Anfang der Woche zur Unterschrift aufliegt, hat dieses Quorum übrigens bereits nach zwei Tagen erreicht.


***


Am Landesgericht Innsbruck muss sich heute ein 20-jähriger Mann wegen schweren Raubes verantworten. Am 26. Oktober des vergangenen Jahres kurz vor Mitternacht stürmte laut Anklage der 20jährige mit einer Sturmhaube maskiert in ein Sportwetten-Lokal in der Schwazer Innenstad, und nötigte dort unter Vorhalt einer Schreckschusspistole eine Angestellte, den Tresor zu öffnen. Insgesamt 69.000 Euro an Bargeldreserven soll er so erbeutet haben. Dem Angeklagten drohen im Falle einer Verurteilung bis zu 10 Jahre Haft.


***


In Sölden ist gestern ein 50-jähriger Däne nach einem Sprung mit seinen Schiern im Funpark des Schigebiets Gigijoch in Sölden gegen eine 27-jährige Schifahrerin aus Deutschland geprallt. Die Frau hat mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen werden müssen, der Däne hat sich lediglich Schnittverletzungen zugezogen.


***


Und nach den eisigen Morgentemperaturen steht jetzt fest, wo der Kältepol Österreichs ist, und der war gestern in Tirol. Am kältesten war es nämlich gestern in Seefeld mit -22,7 Grad, dicht gefolgt von St. Leonhard im Pitztal mit  22,5 Grad und Tannheim mit -21,6 Grad.