Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Komm Mit
Vivian Lindt

Soeben gespielt:

  1. 01:57:Komm Mit-Vivian Lindt
  2. 01:54:Mitten Im Leben-Tauern Echo
  3. 01:51:Ist Mir Egal-G.g. Anderson
  4. 01:48:Un Angelo Disteso Al Sole-Eros Ramazzotti
  5. 01:44:Engel Von Beruf-Sigrid & Marina
  6. 01:41:Verliebt, Verlobt, Verloren-Carrière
  7. 01:38:Madonna Blue-Trio Alpin
  8. 01:34:Radio Dancing-Engelbert
  9. 01:30:Der Mann Den Ich Liebe-Christine Nachbauer
  10. 01:28:Des Taugt Ma-Die Zillertaler
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Dienstag, 23. März 2021

* weder Lockerungen noch Verschärfungen in Tirol

* Rettungsauto Grenzübertritt verweigert

* Daumen nach Unfall amputiert

Nach dem gestrigen Gipfel des Bundes und der Länder steht fest: in Tirol wird es keine Öffnungen geben. Für Christoph Walser, dem Tiroler Wirtschaftskammer-Präsidenten wäre die Öffnung der Gastronomie vertretbar und sinnvoll:


„Das hat sich in der letzten Woche vor allem in Vorarlberg gezeigt, dass die Zahlen sehr sehr stabil bleiben, obwohl jetzt auch die Gastronomie geöffnet hat, was ja ein sehr positives Signal aus meiner Sicht ist. Wenn man nur de Medienberichte aus den letzten Tagen anschaut, wie viele Coronaparties, dass mittlerweile im privaten Bereich gesprengt werden, bin ich nach wie vor der Meinung, dass man es regulierter in einer geöffneten Gastronomie besser abwickeln könnte. Deswegen ist da schon nach wie vor meine Forderung, auch die Gastronomie unter Einhaltung aller Vorschriften und Sicherheitskonzepte zu öffnen.“


Als Entscheidungskriterium für Öffnungen und Lockerungen soll künftig nicht mehr nur die Infektionszahl entscheidend sein, sondern auch die Lage an den Intensivstationen und die Impfrate. Landeshauptmann Günther Platter befürwortet diese Vorgehensweise, sie sei sehr sinnvoll, so Platter.



Der Unmut über das deutsche Einreiseverbot wächst weiter. Weil ein Grenzübertrittspapier gefehlt hat, ist zuletzt ein Rettungswagen mit einem Herz-Patienten an der deutschen Grenze zurückgewiesen worden. Sie wollten ins Klinikum nach Füssen. Ein zweiter Krankenwagen hat die Papiere gebracht, woraufhin der Patient in Füssen umgehend operiert werden hat müssen. Für Ärger sorgen derzeit auch Deutsche, die nach Tirol kommen, um sich gratis testen zu lassen. Die Polizei will deshalb die Polizeikontrollen verstärken.



Die Ursache, warum in Innsbruck gestern ein Baum umgefallen ist und eine Frau lebensgefährlich verletzt hat, ist ein Pilzbefall gewesen. Oberirdisch wäre der Baum gesund gewesen, aber die Wurzeln hätten gefault. Die 47-jährige Frau ist gestern Vormittag operiert worden. Seitdem liegt sie in kritischem Zustand auf der Intensivstation. Der 7-jährige Sohn, der ebenfalls am Unfallort gewesen ist, ist mit Abschürfungen und einem Schock davongekommen.



Einem 43-jährigen Arbeiter hat gestern an der Innsbrucker Klinik sein linkes Daumenglied amputiert werden müssen. Er hat sich bei Schlosserarbeiten an einer Pneumatikpresse den linken Daumen eingeklemmt. Ebenfalls bei Arbeiten verletzt hat sich gestern eine 29-Jährige in Pians. Sie hat sich beim Transportieren von Paletten den rechten Fuß zwischen einem Rammschutz und dem Stapler eingeklemmt und ist schwer verletzt ins Krankenhaus Zams gebracht worden.



Rum hat einen neuen Bürgermeister. Nachdem Langzeit Bürgermeister Edgar Kopp vor einer Woche zurückgetreten ist, ist der 52-jährige Unternehmer Josef Karbon gestern zum neuen Oberhaupt gewählt worden. Er hat mit 11 zu 7 Stimmen gegen seinen Wahlkonkurrenten Franz Saurwein gewonnen.



In Niederau hat gestern eine Küche in einem Zweifamilienhaus aus noch unbekannter Ursache zu brennen begonnen. Das Feuer hat rasch gelöscht werden können, einer der beiden Bewohner ist mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Kufstein gebracht worden.



Und bricht wegen einer Krankheit oder einem Unfall eine wichtige Arbeitskraft am Hof weg, kann das für bäuerliche Betriebe existenzbedrohend sein. Zivildiener helfen um Schlimmeres zu vermeiden. 28. Zivildiener stehen derzeit in der Landwirtschaft im Einsatz und helfen in der Not. Wenn es in der Landwirtschaft um die Existenz geht, hat sich schon bei vielen Beispielen gezeigt, dass Zivildiener, die am Bauernhof mithelfen, wichtig sind um den Betrieb weiterführen zu können. Für die organisierte Abwicklung ist die Landwirtschaftskammer gemeinsam mit dem Maschinenring verantwortlich. Die Zivildiener werden dort eingeteilt, wo Not am Mann ist! Allein im Jahr 2020 sind die Zivildiener in der Landwirtschaft mehr als 38.000 Arbeitsstunden im Einsatz gewesen.