Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Wir Starten Los
Melanie Payer

Soeben gespielt:

  1. 11:57:Wir Starten Los-Melanie Payer
  2. 11:53:La Boheme-Herztattoo
  3. 11:46:Tanzen Im Regen-Die Mayerin
  4. 11:45:Du Host Ollas In Dir-Die Mayerin
  5. 11:41:Don't Get Me Wrong-Pretenders
  6. 11:37:Die Musi Spielt Die Erste Geign-Die Jungen Zellberger
  7. 11:33:Einsamer Stern-Matthias Reim
  8. 11:28:So Ist Das Leben-Semino Rossi
  9. 11:26:Walking Back To Happiness-Helen Shapiro
  10. 11:19:Sag Nie Mehr Vielleicht-Fantasy
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-20:00

Donnerstag, 24. Oktober 2019

* Krätze an Volksschule Axams

* Söder warnt Bayern vor Skiurlaub in Tirol

* Unisex-Toiletten in Innsbruck

An der Volksschule Axams grassiert zur Zeit die Krätze. Gleich mehrere Kinder sind von dem ansteckenden, und stark juckenden Hautausschlag infiziert worden. Die Direktion hat die Eltern per Rundschreiben darüber informiert, die betroffenen Kinder müssen vorübergehend zu Hause bleiben



Ein 21-Jähriger ist gestern Abend in Innsbruck, an der Bushaltestelle in der Weinhartstraße ausgeraubt worden. Die drei Täter haben ihn zunächst angesprochen, dann hat einer der drei das Opfer festgehalten und an die Wand gedrückt, während die andere seine Tasche durchwühlt, und Zigaretten und Bargeld gestohlen haben. Danke einer genauen Täterbeschreibung haben zwei der Räuber schon bald darauf in einer Bar in der Innsbrucker Bogenmeile verhaftet werden können.



Sportlandesrat Josef Geisler hat gestern Abend Sportler und Funktionäre ausgezeichnet, also quasi die Aushängeschilder des Tiroler Sports:


"Die Sportlerinnen und Sportler werden deshalb geehrt, weil sie sind ja nicht immer nur im Scheinwerferlicht gestanden wenn sie an die Spitze kommen, sondern haben eine Jugend lang darauf hin trainiert, hat Ausdauer und Zähigkeit bewiesen, und dass man auch einen Siegeswillen hat. Und das sind auch jene Vorbilder die dann wieder junge Menschen begeistern sich für den Sport hinzugeben,  sich auch zu bewegen und das ist auch unsere Motivation, dass man solche Leuchttürme im Sport dementsprechend auszeichnet, und jene Beispiele zu liefern die wir brauchen, dass wir die Jugend für den Sport gewinnen",

sagt Josef Geisler. Die höchste Auszeichnung vom Land Tirol im Bereich Sport, nämlich die Sportehrennadel in Gold mit Brillant ist heuer an 17 Sportler vergeben worden, aus den Bereichen Bob und Skeleton, Bogensport, Eisschnellauf, Eisstocksport, Flugsport, Kickboxen, Pferde- und Radsport, sowie Rodeln, Ski Alpin Biathlon, Freestyle und Sprunglauf verliehen worden.



In Fritzens ist gestern kurz nach 17 Uhr ein 78-Jähriger mit seinem Auto über die Straße hinausgeraten, und dann rund 60 Meter weit, über eine steile Waldböschung, bis in den Griesbach abgestürzt. Der Autofahrer ist vom Rettungshubschrauber per Tau geborgen und in die Innsbrucker Klinik eingeliefert worden.



Ein ähnlicher Unfall hat sich zwischen Freitag und Dienstag auf der Tannheimer Straße in Grän zugetragen. Da ist ein Autofahrer ebenfalls über die Straße hinausgeraten, über eine Böschung abgestürzt und auf einem landwirtschaftlichen Weg zum Stehen gekommen. Der Fahrer hat dabei ein Verkehrszeichen überfahren, und hat, um den Unfall zu vertuschen, das Verkehrsschild samt Stange gestohlen. Weil der Fahrer alle offensichtlichen Spuren des Unfalls beseitigt hat, bittet die Polizei jetzt um zweckdienliche Hinweise. Vermutlich dürfte es sich beim Unfallfahrzeug um einen LKW mit Doppelbereifung handeln.



Nachdem die Tiroler Landesregierung gestern wie berichtet Fahrverbote für den Stau-Ausweichverkehr in der kommenden Wintersaison beschlossen hat, kommt schon wieder heftiger Gegenwind von unseren deutschen Nachbarn. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat gestern im Landtag gesagt, dass seine Landsleute ihre Urlaubsplanung überdenken sollten, und ihren Skiurlaub nicht bei uns in Tirol, sondern bei ihnen zu Hause in Bayern verbringen sollen.



Ein 66-jähriger Tiroler ist jetzt Internetbetrügern aufgesessen, und um mehrere 10.000 Euro erleichtert worden. Der Mann ist bereits im Frühjahr auf eine Investmentfirma aufmerksam geworden, die 20% Gewinn garantiert hat. Nach zwei Überweisungen von mehreren hundert Euro, und einer großen Überweisung von mehr als 10.000 Euro hat der Mann eine Rückzahlung gefordert, und hat diese auch bekommen. Somit hat er die Firma für seriös gehalten, und ihnen für weitere Transaktionen die Zugriffsdaten für sein Bankkonto verraten. Die vermeintliche Firma hat die Chance genutzt, und zig tausende Euro abgehoben. Jetzt ist die Firma nicht mehr erreichbar, und das Geld ist weg!



Auf der Hohen Salve in Westendorf hat gestern Nachmittag ein Gleitschirmflieger aus Deutschland die Kontrolle über seinen Schirm verloren, ist von einer Windböe erfasst worden, und dann unkontrolliert gegen den steilen Starthang geprallt. Der 55-Jährige ist dann unbestimmten Grades verletzt ins BKH Kufstein geflogen worden.



Die A12 Inntalautobahn ist heute Abend im Bereich der Simmeringgalerie in Imst komplett gesperrt, denn die ASFINAG probt gemeinsam mit den Einsatzorganisationen den Ernstfall. Die Übungsannahme: Ein Auffahrunfall in der Simmeringgalerie fordert mehrere Verletzte. Direkt in der Galerie beginnt ein Auto zu brennen und das bei starker Rauchentwicklung. 30 Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehren Imst und Silz, des Roten Kreuzes und der Autobahmeisterei Imst proben heute Abend also ein durchaus gefährliches Szenario – sowohl für Unfallbeteiligte als auch für Rettungskräfte. Die Simeringgalerie ist während der Übung von 18:30 bis 23 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Eine Umleitung gibt es über die B171, Tiroler Straße
 



In Wörgl hat gestern Mittag ein Auto gebrannt. Die Fahrerin hat Rauch aus dem Motorraum bemerkt, und ist dann gleich auf einen Parkplatz gefahren. Die Feuerwehr hat den Brand rasch löschen können, verletzt wurde niemand. Auslöser für das Feuer dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.



Und im Innsbrucker Rathaus gibt es bald sogenannte Unisex-Toiletten. Ganz nach dem Motto ‚Egal welches Geschlecht, Hauptsache du wäschst dir danach die Hände‘ haben die Grünen von Bürgermeister Georg Willi bereits eine Online-Vermarktungskampagne dazu gestartet.