Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Bis Der Sturm Sich Legt
Silvio Samoni

Soeben gespielt:

  1. 21:03:Bis Der Sturm Sich Legt-Silvio Samoni
  2. 21:00:Fernweh-Dominik R.
  3. 20:57:Ich Will Mit Dir Gehen-Lara Bianca Fuchs
  4. 20:54:Mein Schatz Du Brauchst Nicht Traurig Sein-Orig. Zillertaler
  5. 20:51:Boy Oh Boy-Racey
  6. 20:46:Wahnsinn-Ireen Sheer
  7. 20:42:Großstadtlebn-Martin Locher
  8. 20:38:Er Ist Nicht Du-Stephanie
  9. 20:35:Hast Du Lust-Hansi Hinterseer
  10. 20:31:Stell Dir Vor-Laura Wilde
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Falken warten auf Storch

Die Burg Hasegg in Hall hat aktuell tierischen Besuch, und zwar sind die Turmfalken wieder zurück und machen sichs jetzt im oberen Stock der Haller Burg gemütlich, auf Nachwuchs wird gehofft.

Die Burg Hasegg hat eine sehr lange Geschichte, seit rund 14 Jahren ist diese Geschichte um eine Facette reicher. Damals sind nämlich im Rahmen eines Projektes Turmfalken in der Burg angesiedelt worden.


„Gemeinsam mit dem Alpenzoo haben wir 2007 eine Kooperation geschlossen.  Wir haben vier Turmfalken aus Niederösterreich bekommen und sie eine Zeit lang im Alpenzoo betreut, damit wir sehen, wie sie die Fütterung annehmen. Danach haben wir sie in die Burg nach Hall übersiedelt und in den eigens gebauten Falkenhorst gebracht.“


Sagt der Falken-Beauftragte in der Brug Hasegg, Werner Anfang. Im Winter verlassen die Falken den eigens gebauten Horst in der Burg, es kommen aber jedes Jahr neue Falken zurück:


„Darüber sind wir sehr froh. Leider wird nicht in jedem Jahr auch gebrütet. Wir wissen nicht woran das liegen könnte“.


Aktuell befindet sich ein Falken-Pärchen in der Burg Hassegg. Werner Anfang hofft sehr auf Nachwuchs.


„Wir beobachten die Falken bereits seit März bei uns. Aktuell sind sie mehr draußen und nicht so oft im Falkenhorst. Es dauert ungefähr ein Monat bis der Horst bezogen wird, dann dauert es ein weiteres Monat bis die Eier gelegt werden, nach einem weitere Monate schlüpfen die Jungen.“


Und wer beobachten möchte, was sich in der Burg Hasegg und vor allem im Falkenhorst abspielt, kann das ganz einfach über Handy und Computer tun. Unter dem Link https://www.muenze-hall.at/de/WEBCAM-FALKEN kann jeder Interessierten einen Blick zu den Falken wagen.

 

 

Hier klicken, um Beitrag nachzuhören