Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Tie A Yellow Ribbon Round The Ole Oak Tree
Dawn

Soeben gespielt:

  1. 04:56:Tie A Yellow Ribbon Round The Ole Oak Tree-Dawn
  2. 04:52:Gefühle Außer Kontrolle-Gina
  3. 04:48:Im Garten Eden-Mayrhofner
  4. 04:45:Die Beste Zeit Bis Heut-Alexander M. Helmer
  5. 04:42:Chariot-Petula Clark
  6. 04:39:Atemlos-Gerrit Winter
  7. 04:36:Schottenrock-Die Lauser
  8. 04:32:Vorübergehend Nicht Zu Erreichen-Andrea Berg
  9. 04:30:Peggy Sue-Buddy Holly
  10. 04:25:Heimweh-Dj Ötzi
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Mittwoch, 22. August 2018

* 6 Monate Haft für Unfalllenker

* Felipe: Hofer ist kein verlässlicher Partner mehr

* Enormer Schaden: Perserteppiche gestohlen

Sechs Monate Haft – so lautet das Urteil für jenen 31-jährigen Autofahrer, der im Mai waghalsig auf der A12 Inntalautobahn kurz nach dem Amraser Tunnel den Fahrstreifen wechselte und dabei gegen einen Bus gefahren ist. Der Bus ist damals, wie berichtet, auf die Mittelbegrenzung geschleudert worden und dann noch 100 Meter aufrecht auf der Fahrbahn weiter gerutscht. Bei dem Unfall wurden insgesamt 5 Personen verletzt, eine davon schwer. Bei der gestrigen Gerichtsverhandlung wurde eine Strafe von 6 Monaten Haft auf Bewährung und 2.800 Euro verhängt. Der 31-Jährige muss auch 1000 Euro Teilschmerzensgeld sowie 50.000 Euro Teilschadensersatz bezahlen.



Auf der Timmelsjochstraße bei Gurgl sind gestern Mittag zwei Motorräder in einer Kurve zusammengekracht. Beide Lenker sowie eine im Sozius mitfahrende Frau sind dabei unbestimmten Grades verletzt worden. Die Straße musste kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt werden.



Wertvolle Perserteppiche sowie Bargeld sind aus einer Wohnung in Wörgl gestohlen worden. Die bisher unbekannten Täter dürften entweder am Montag oder gestern Dienstag in die Wohnung eingedrungen sein. Sie haben die Terrassentüre ausgehebelt und sind so in die ebenerdig gelegene Wohnung gekommen. Der Schaden beträgt weit über 10.000 Euro.



Der Blogger Markus Wilhelm hat gestern den Tiroler Nationalratsabgeordneten Dominik Schrott beschuldigt, dass er im Nationalratswahlkampf 2017 ein Facebook-Gewinnspiel manipuliert haben soll. Heftige Kritik kommt jetzt unter anderem von Georg Dornauer von der SPÖ. Das Schrott-Bingo ist komplett schreibt Dornauer in einer Aussendung und verweist dabei auf die gefälschten Sebastian Kurz Briefe, die gekauften Facebookfreunde und eben das manipulierte Gewinnspiel im Nationalratswahlkampf. Dornauer richtet der ÖVP aus, dass Parteichef Platter und Co. mit ihrem Vertreter im Nationalrat ein Ernstes Wörtchen reden sollten. Kritik kommt jetzt auch von den NEOS: Sie fordern, dass Schrott zurücktritt. Das Fake-Gewinnspiel habe das Vertrauen in die Politik zerstört, heißt es in einer Presseaussendung. Dominik Schrott streitet indes alle Vorwürfe ab. Er habe mit dem Gewinnspiel nichts zu tun gehabt.



In Imst ist gestern ein Auto mit einem Moped zusammengekracht. Der 30-jährige Autofahrer wollte von einem Parkplatz nach links auf die Straße abbiegen - dabei hat er das Moped übersehen. Die 54-jährige Mopedlenkerin ist unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Zams gebracht worden.



Harte Worte gibt’s von Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe für Verkehrsminister Nobert Hofer: sie spricht dem Minister im Transitkampf die Glaubwürdigkeit ab und meint, dass er kein verlässlicher Partner mehr sei. Hofer will ja nicht am Dieselprivileg für den Schwerverkehr rütteln – obwohl er beim Bozner Brennergipfel das Zusatzprotokoll samt ebendieser Forderung unterschrieben hat. Dabei seien die billigen Spritpreise einer der Hauptgründe, warum LKW über die Brenneroute ausweichen und somit durch Tirol fahren, so Felipe.



Die Zahl der Masernfälle nimmt europaweit dramatisch zu. Allein im ersten Halbjahr 2018 haben sich in Europa mehr als 41.000 Kinder und Erwachsene mit Masern infiziert. In Tirol hat es heuer hingegen noch keinen einzigen Fall gegeben:

„In Tirol haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder Masernfälle gehabt, allerdings einen massiven Anstieg konnten wir zum Glück nicht beobachten. 2018 haben wir noch keinen einzigen Masernfall gehabt.“


Sagt Franz Katzgraber, der Leiter der Landessanitätsdirektion.



Und ein Pensionistenpaar aus Schwaz muss sich heute unter anderem wegen versuchter Tierquälerei vor dem Innsbrucker Landesgericht verantworten. Den beiden Pensionisten wird vorgeworfen im April dieses Jahres Gülle in einen Murmeltierbau gefüllt zu haben. Sie wollten so die Tiere töten. Das Paar muss sich jetzt also vor dem Gericht verantworten. Sie sind wegen versuchter Tierquälerei und versuchten schweren Eingriffes in fremdes Jagt-und Fischereirecht angezeigt. Im Falle einer Verurteilung ist mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren zu rechnen.