Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Another Brick In The Wall
Pink Floyd

Soeben gespielt:

  1. 03:20:Another Brick In The Wall-Pink Floyd
  2. 03:17:Te Ne Vai-Allessa & Bernhard Brink
  3. 03:14:S.o.s-Collage
  4. 03:11:Manchmal Geht Es Um Sekunden-Bandhouse
  5. 03:08:In Deinen Augen-Alpinkrainer
  6. 03:05:People Like You People Like Me-Glitter Band
  7. 03:02:Grenzenlos-Mario & Christoph
  8. 02:58:Ba-Ba Banküberfall-Eav
  9. 02:55:Waterloo-Abba
  10. 02:52:Frag Dein Herz-Knickernocker
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Mittwoch, 28. März 2018

* Heute findet die erste Sitzung des neuen Tiroler Landtages statt

* Swarovksi lagert Jobs nach Deutschland aus

* Brandstifter von Mehrparteienhaus in Innsbruck ausgeforscht

Der Arlbergtunnel soll eine durchgängige Radarüberwachung bekommen. Zumindest will jetzt die Asfinag für den Tunnel eine Section Control beantragen, um Raser besser im Visier zu haben. Speziell wenn wenig Verkehr ist, kommt es laut dem Chef der Asfinag Stefan Siegele immer wieder zu Überholmanövern.



Über 104.000 Personen sind bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl in Innsbruck am 22. April wahlberechtigt. Das sind um über 7000 mehr als noch bei der letzten Innsbruck-Wahl 2012. Wahlberechtigt sind Personen, die in Innsbruck ihren Hauptwohnsitz haben und 16 Jahre und älter sind. Genauer gesagt, müssen die Jugendlichen am 23. Jänner 2018 das 16. Lebensjahr vollendet haben.  



Mitten am Nachmittag ist es gestern gegenüber dem Hotel am Innsbrucker Hauptbahnhof zu einer Messerstecherei gekommen. Einer der Nordafrikaner hat tiefe Schnitte in den Oberschenkel erlitten und somit große Mengen an Blut verloren. Er hat am Tatort noch das Bewusstsein verloren. Ein Passant hat Erste Hilfe geleistet und ihm so womöglich das Leben gerettet. Der mutmaßliche Messerstecher hat die Flucht ergriffen. Das Motiv der Tat ist noch unklar.



Ein 80-jähriger Tiroler ist gestern Nachmittag in Ebbs von einer Leiter gestürzt. Dabei hat sich der Mann schwer verletzt. Der Unterländer war mit dem Schneiden von Ästen eines Nussbaumes beschäftigt, als er von einer Sprosse der Leiter abgerutscht ist. Der 80-Jährige ist auf eine Steinmauer und anschließend auf den Asphaltboden gestürzt. Er ist mit schweren Kopfverletzungen liegen geblieben und mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen worden.  



Swarovski lagert Jobs nach Deutschland aus. Die Tochtergesellschaft Swarovski Austria Vertriebsgesellschaft, kurz SAV, mit Sitz in Rum kommt unter das Dach von Swarovski Deutschland. Betroffen sind in Rum 13 Mitarbeiter – deren Jobs wandern nach Deutschland ab. In der SAV sind auch mehr als 100 Shop-Mitarbeiter beschäftigt. Laut ersten Informationen seien diese Jobs aber nicht betroffen.



Jener Täter, der am Wochenende einen Brand in einem Innsbrucker Mehrparteienhaus gelegt haben soll, konnte jetzt von der Polizei ermittelt werden. Es handelt sich um einen 28-jährigen Österreicher, der im Mehrparteienhaus selber wohnt. Es ist auch dieselbe Person, die am Wochenende mittels Drehleiter von der Feuerwehr vom Balkon gerettet werden musste. Der Mann wurde ja damals wie berichtet mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Innsbrucker Klinik gebracht. Wie sich herausgestellt hat, hat der 28-Jährige mit einem Feuerzeug im Hausgang eine Schilfmatte angezündet und anschließend die Feuerwehr verständigt. Er soll auch für weitere Brandlegungen verantwortlich sein. Der Mann ist geständig. Wirkliches Motiv hat er keines.



Heute findet die erste Sitzung des neuen Tiroler Landtages statt. Dabei wird Schwarz Grün II offiziell angelobt. Bei der Sitzung werden auch der neue Landtagspräsident und die Vizepräsidenten gewählt. Die Tiroler Volkspartei hat bereits letzte Woche Sonja Ledl-Rossmann als Landtagspräsidentin und Toni Mattle als ersten Vizepräsidenten nominiert. Die Grünen haben am Montag bekanntgegeben, dass sie die 28-jährige Juristin Stephanie Jicha als zweite Landtagsvizepräsidentin vorgeschlagen haben. Für die SPÖ geht Georg Dornauer in die Wahl um den zweiten Vizepräsidenten. Er wird gegen Jicha kandidieren. Die konstituierende Sitzung findet am Vormittag statt. Um 18 Uhr am Abend findet dann vor dem Landhaus ein landesüblicher Empfang statt. Dieser ist für alle Interessierten öffentlich zugänglich.
 



Im Frühjahr ist wieder Waschtag für sämtliche Tunnel, Unterflurtrassen und Galerien im Tiroler Straßennetz: im Bezirk Kitzbühel, zum Beispiel, muss man deswegen zwischen Ende März und Anfang Mai immer wieder mit Sperren und Anhaltungen rechnen. Die Wintersaison setzt den Tunnel besonders schwer zu. Feinstaub, Salznebelablagerungen wie auch Schmutz beeinträchtigen dann vor allem auch die Sicht der verkehrsteilnehmer. Um wieder optimale Verkehrssicherheit gewährleisten zu können, ist deswegen ein Frühjahrsputz enorm wichtig. Dabei werden dann auch die Sicherheitsanlagen wie Feuerlöscher, Sensoren für die Luftgütemessung oder die Video- und Lautsprecheranlagen überprüft. Mit umfangreichen Verkehrsbehinderungen muss man beim Tunnel Lebenberg in Kitzbühel rechnen. Dieser wird umfangreich saniert.



In Innsbruck ist gestern Nachmittag eine 62-Jährige von einem Klein-LKW angefahren worden. Der 55-jährige Lenker hat die Frau beim Rückwärtsfahren mit dem Heck erfasst und so zu Boden gestoßen. Die Fußgängerin wurde im Beinbereich von einem Reifen überfahren. Sie ist mit leichten Verletzungen in die Innsbrucker Klinik gebracht worden.