Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Eve Of Destruction
Barry Mc. Guire

Soeben gespielt:

  1. 04:34:Eve Of Destruction-Barry Mc. Guire
  2. 04:31:Ein Tag Mit Dir-Oswald Sattler
  3. 04:26:Wieder Hier-Marius Müller Westernhagen
  4. 04:23:Beauty And The Beast-Celine Dion & Peabo Bryson
  5. 04:19:Diese Eine Große Liebe-Graziano
  6. 04:16:Gianna-Rino Gaetano
  7. 04:13:Glücklich Sein-Lisa Valentin
  8. 04:09:Mittendrin-Klostertaler
  9. 04:06:Papa Joe (Featured From Brian Conolly)-Sweet
  10. 04:03:Vielleicht-Leonard + Sabrina Sauder
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Montag, 10. September 2018

* Frau nach Auffahrunfall auf der Brennerautobahn erfolgreich reanimiert

* aggressivem Betrunkenen wird in Wörgl bissiger Hund abgenommen

* Frau von Traktoranhänger überrollt

Auf der A13 Brennerautobahn war gestern Abend kurz vor Mitternacht, ein 37-Jähriger Einheimischer lt. Zeugenaussagen viel zu schnell unterwegs, und ist bei der Mautstelle Schönberg dann auf einen vor ihm fahrenden PKW aufgefahren. Durch den Aufprall ist das vordere Auto ins Schleudern geraten. Als das Auto auf der Fahrbahn zum Stillstand gekommen ist, ist die 60-jährige Autolenkerin ohne Lebenszeichen hinter dem Steuer gesessen. Eine Ersthelferin, die von Beruf Ärztin ist, hat die Frau aus dem PKW geborgen und sie sofort reanimiert. Die Frau hat das Unglück überlebt und ist nach der Erstversorgung in den Schockraum der Innsbrucker Klinik eingeliefert worden. Auch der Unfallverursacher hat sich beim Crash verletzt und ist mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert worden. Die A13 war für rund eine Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt.



In Brandenberg ist gestern Nachmittag ein 27-Jähriger mit seinem Quad in einer Rechtskurve über die Fahrbahn hinausgekommen, gegen einen Baum geprallt und hat sich danach über das steil abfallende Gelände mehrmals überschlagen. Der Lenker hat noch rechtzeitig abspringen können und ist unverletzt geblieben.



In Kematen war gestern Nachmittag ein Autofahrer in einer 60er Zone mit 90 km/h unterwegs. Der junge Mann ist dann auch noch vor der Polizei geflüchtet. Offenbar aus gutem Grund. Denn wie sich herausgestellt hat, ist der Autolenker erst 15 Jahre alt, und hat natürlich noch keinen Führerschein. Er wird jetzt angezeigt.



Unter anderem wegen Raubes, Zuhälterei und Menschenhandel muss sich heute ein 47-Jähriger am Innsbrucker Landesgericht verantworten: Der Mann soll gemeinsam mit seinen Komplizen einem Opfer knapp 50.000 Euro Bargeld abgenommen haben. Außerdem hätte er über zwei Jahre lang eine Frau regelmäßig geschlagen, und ihre Familienmitglieder bedroht, um sie zur Prostitution zu zwingen. Dem Mann drohen im Falle einer Verurteilung heute bis zu 10 Jahre Haft.



Zu gleich zwei tierischen Zwischenfällen ist es gestern in Ehrwald und in Wörgl gekommen.

Aufmerksame Bürger haben die Polizei gerufen, weil sich im Bereich des Bahnhofs in Wörgl ein Mann äußerst aggressiv verhalten würde, und sein Hund bereits einen anderen Hund gebissen hätte. Rasch haben die Polizisten dann den offensichtlich stark alkoholisierten 28-Jährigen angetroffen, dessen Terrier-Hündin kurz zuvor einen Chihuahua angefallen und gebissen hatte. Weil der aggressive Hundehalter seine Hündin bereits am Tag davor lt. Zeugen mehrfach mit dem Fuß getreten haben soll, ist das Tier vorläufig sichergestellt und im Tierheim Wörgl untergebracht worden.


Und auf der Ehrwalder Alm hat gestern eine einzelne Kuh zwei Wanderer attackiert. Obwohl sich der Mann schützend vor seine Frau gestellt hatte, hat die Kuh die beiden zu Boden gestoßen. Die Frau ist dabei leicht verletzt worden.



Am Weerberg ist gestern Mittag ein Mann beim Wandern auf Geröll ausgerutscht, und hat sich – beim Versuch sich festzuhalten – die Schulter ausgekegelt. Er ist zuerst von der Bergrettung Schwaz erstversorgt und zur nächstgelegenen Hütte gebracht worden. Weil der Verletzte dann aber Kreislaufprobleme bekommen hat, ist er schließlich vom Notarzthubschrauber abtransportiert, und ins BKH Schwaz geflogen worden.



Weil einer 25-Jährigen gestern beim sogenannten 5er-Gipfelklettersteig im Rofangebirge ihr Handy aus der Hand gefallen ist, hat sie ohne die entsprechende Ausrüstung versucht, zu ihrem Handy abzusteigen. Im fast senkrechten Gelände ist die Frau dann in eine alpine Notlage geraten. Sie hat zunächst von ihren Begleitern mit zusammengehängten Klettersteigsets behelfsmäßig gesichert werden können, und ist anschließend vom Polizeihubschrauber unverletzt geborgen und ins Tal geflogen worden.



Wegen Tierquälerei muss sich heute eine 65-Jährige am Innsbrucker Landesgericht verantworten: Die Angeklagte soll letzten August ihren Hund in einem Auto zurückgelassen haben, das in der prallen Sonne geparkt hat. Der Hund war dadurch längere Zeit, extremer Hitze ausgesetzt. Der 65-Jährigen drohen deshalb heute bis zu zwei Jahre Haft.



In Innsbruck beginnt heute die Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design, kurz FAFGA.


„400 Aussteller treffen da auf rund 15.000 Fachbesucher, und das an vier Tagen – bis zum 14. September. Und da geht’s wirklich um den Austausch - das bekommen wir sehr stark zurück reflektiert, von den Ausstellern und den Besuchern, dass das sehr sehr positiv aufgenommen wird, dass da wirklich die Zeit dafür da ist. Und so kommt’s zu Stande, dass hier wirklich Investitionen getätigt werden für die wichtige Wintersaison, die ansteht.“


Erklärt der Geschäftsführer der Messe Innsbruck, Christian Mayerhofer. Um 10 Uhr heute Vormittag wird die Messe dann offiziell eröffnet.



Ein Kurzurlaub auf der Sunnalm in Biberwier hat gestern für vier Freundinnen aus Deutschland ein tragisches Ende genommen. Ein 31-Jähriger hat die Frauen gestern von der Alm abgeholt. Zwei Frauen sind bei ihm auf dem Traktor mitgefahren, zwei weitere auf dem Anhänger. Ebendort hat dann allerdings eine der Frauen das Gleichgewicht verloren, ist gestürzt und im Bereich des Beckens vom Anhänger überrollt worden. Sie ist nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen eingeliefert worden.



Und bei einem Arbeitsunfall am Hintertuxer Gletscher ist ein 20-jähriger Liftangestellter beim Einsteigen in eine Pistenraupe auf der Kette ausgerutscht, und hat sich beim Versuch sich festzuhalten, die Schulter ausgekegelt. Er ist mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Schwaz geflogen worden, hat aber bereits wieder entlassen werden können.