Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Echt Perfekt
Lara Bianca Fuchs

Soeben gespielt:

  1. 07:46:Echt Perfekt-Lara Bianca Fuchs
  2. 07:42:Celina-Andreas Rauch
  3. 07:39:Nur Amore-Hansi Dujmic
  4. 07:35:Spring Ins Feuer-Julia Buchner
  5. 07:34:Verkehr Off-U1
  6. 07:27:Glory Hallelujah-Schürzenjäger
  7. 07:23:Ich Tanze-Monika Martin
  8. 07:15:Sie Sagte Doch Sie Liebt Mich-Thomas Anders & Florian Silbereisen
  9. 07:11:Save Your Kisses For Me-Brotherhood Of Man
  10. 07:08:Du Bist Mein Leben-Silvio Samoni
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Montag, 19. August 2019

* 20 jähriger Autolenker prallt bei Schwaz gegen Baum

* Europäisches Forum wurde eröffnet

* Fünf Segelfliegerpiloten mussten auf Wiese landen

Schwer verletzt worden ist heute Nacht ein 20 jähriger Autofahrer in Schwaz. Der Lenker war gegen dreiviertel vier mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Auto aus Jenbach in Richtung Schwaz unterwegs und ist vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der Bundesstraße auf die Gegenfahrbahn geraten. Dann wollte er einem entgegenkommenden Auto ausweichen. Der 20 jährige ist mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Die Insassen des anderen Autos haben den 20 jährigen versorgt und die Einsatzkräfte alarmiert. Der junge Lenker wurde schwer verletzt.


Gestern ist das heurige Europäische Forum Alpbach wie berichtet offiziell eröffnet worden. Heute steht die Gesundheitsinitiative „Digital Healthcare“ im Fokus. Durch dieses Digital Healthcare Projekt, das in ausgewählten Regionen in Tirol und in der Steiermark umgesetzt wird, sollen sich für die Akteure des Gesundheitssystems neue Möglichkeiten ergeben. Die Digitalisierung hält bekanntlich auch im Gesundheitssystem Einzug, gerade bei chronischen Erkrankungen können sich durch die Digitalisierung bei der integrierten Versorgung neue Möglichkeiten ergeben.


Betäubt und beraubt worden ist gestern ein 80 jähriger Mann in Innsbruck. Offenbar war der ältere Herr in der Nacht auf Sonntag von einem Bekannten durch eine Betäubungsmischung im Wasserglas außer Gefecht gesetzt worden. Der Bekannte hat dann das Auto des 80 jährigen entwendet. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.


Wegen eines Schafes sind gestern zwei Motorradfahrer gestürzt. Der 56 jährige Deutsche und seine Frau am Sozius waren vom Timmelsjoch in Richtung Sölden unterwegs, als der Bike mit einem Schaf, das gerade die Straße überqueren wollte  zusammen gekracht ist. Der Deutsche Motorradfahrer hat die Kontrolle verloren und ist gestürzt. Er wurde leicht, seine Frau schwer verletzt. Auch das Schaf wurde bei dem Unfall verletzt.


Heute ist Humanitarian Day, der steht ganz im Zeichen der humanitären Hilfe. Diesen Tag nutzt auch das SOS Kinderdorf, um auf das schreckliche Schicksal vieler Kinder in Konfliktregionen aufmerksam zu machen. Dabei werden Schwerpunkte vorgestellt, wie die professionelle Betreuung in sogenannten „Child friendly spaces“, also kinderfreundliche Zonen:

"Das ist vergleichbar mit unseren Kindergärten, kindgerecht in einer Umgebung wo sie vielleicht auch kurzfristig ein bisschen vergessen können, was passiert ist. Wo die Kinder malen können, singen oder tanzen, wo Pädagoginnen vor Ort sind und mit ihnen einfach Alters - und Kindgerecht spielen. Wo die Kinder auch einmal wieder lachen können wo sie wieder einmal Kind sein dürfen, wieder einmal"

So Viktor Trager vom SOS Kinderdorf. Ein Herz für Kinder reicht hier nicht. Die SOS Kinderdorf Mit- und Sozialarbeiter sollten die Sprache und Kultur der Betroffenen beherrschen. Sie werden professionell und umfassend geschult, um Kinder optimal zu betreuen und ihnen wieder so etwas wie einen normalen kindergerechten Alltag ermöglichen zu können.


Im Zillertal musste gestern ein 35 jähriger Mann reanimiert werden. Der Mann trieb leblos im Wasser eines Schwimmbeckens im Erlebnisbad Schwendau. E wurde vom Bademeister, Gästen und Sanitätern aus dem Wasser gezogen und wiederbelebt. Der 35 jährige wurde in die Klinik Innsbruck geflogen.


Gleich fünf Piloten diverser Segelflugzeuge aus Österreich und Deutschland mussten gestern binnen einer Stunde im Bezirk Imst auf verschiedensten Wiesen notlanden weil die Thermik nicht mehr gepasst hat. Im Großen und Ganzen ist alles gut ausgegangen. Ein 85 jähriger Pilot aus Österreich zog sich bei seiner Landung leichte Verletzungen zu.