Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Carry Ann
Edlseer

Soeben gespielt:

  1. 17:12:Carry Ann-Edlseer
  2. 17:09:Senza Te (Ohne Dich)-Giovanni Zarrella Feat. Pietro Lombardi
  3. 17:04:Ein Tag Am Meer-Wind
  4. 17:03:Verkehr On-U1
  5. 16:57:Marie-Romantik Express
  6. 16:53:Daydream Believer-The Monkees
  7. 16:45:Liebesmolekül-Anni Perka
  8. 16:42:Fährt Jemand Richtung Süden-Alex Reichinger
  9. 16:37:Das Problem Mit Engeln Ist-Steirerbluat
  10. 16:32:Con Esperanza (Edit)-Peter Kent & Luisa Fernandez
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Samstag, 14. September 2019

* Jugendlicher bei Mopedunfall schwer verletzt

* Unbekannter Mann in den Tod gestürzt

* Katastrophenübung in Telfs

Schwer verletzt worden ist heute in der Nacht ein 17 jähriger bei einem Mopedunfall auf der Sellrainer Landesstraße in Sellrain. Gegen 2 Uhr in der Nacht ist der Mopedfahrer zu Sturz gekommen und leblos auf der Straße liegen geblieben. Eine Passantin hat den Jugendlichen am Straßenrand gefunden und die Rettung verständigt. Der 17 jährige ist in die Innsbrucker Klinik gebracht worden.



Tödlich verunglückt ist gestern ein Mann im Breich der Lamsenspitze in Vomp. Offenbar ist der Verunglückte alleine aufgestiegen und im unteren Bereich der Klettertour 140 Meter abgestürzt. Eine andere Seilschaft hat den Unfall beobachtet und ist sofort zur Hilfe geeilt, der Mann konnte aber nicht mehr gerettet werden. Die Identität des Opfers ist noch nicht restlos geklärt, die Polizei ermittelt hierzu noch. Auch warum der Mann plötzlich abgestürzt ist, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.



Rund 100 frisch ausgebildete Katastrophenhelfer vom Roten Kreuz, mehr als 50 freiwillige Helfer und etliche Statisten sind heute und morgen bei einer großen Katastrophenübung vom Roten Kreuz in Telfs im Einsatz, und üben dort für den Ernstfall:

"Annahme ist ein Erdbeben, wo sämtliche Infrastrukturen zusammengebrochen sind",

Erklärt Andreas Mader, vom Landesrettungskommando des Roten Kreuzes Tirol. Geprobt wird unter anderem in der alten Südtiroler Siedlung in TElfs, wo die Kulisse derzeit besonders realistisch nach Einstürzen und Erdbeben aussieht. 24 Stunden lang wird den Einsatzkräften alles abvelangt, und die neu ausgebildeten Katastrophenhelfer können ihre theoretischen Kenntnisse jetzt gleich in der Praxis unter Beweis stellen.



Um rund 8 Millionen soll ein Schutzprojekt der Wildbach- und Lawinenverbauung für mehr Sicherheit im Siedlungsraum Sölden sorgen. Ab Mitte Oktober wird mit umfangreichen Bauarbeiten einer Hochwasserretentionssperre sowie Sanierungs- und Gewässersicherungsmaßnahmen begonnen. „Der Gemeinderat hat dazu einstimmig beschlossen, die saisonal bedingte Bausperre in diesem Fall aufzuheben“, teilt Bürgermeister Ernst Schöpf mit. Das Projekt wird vom Bund, dem Land Tirol und der Gemeinde Sölden finanziert. Die Arbeiten werden sieben bis zehn Jahre in Anspruch nehmen



Wegen des Tiroler Firmenlaufes müssen sie heute Nachmittag und Abend in Innsbruck mit einigen Verkehrsbehinderungen rechnenWegen des Tiroler Firmenlaufes müssen sie heute Nachmittag und Abend in Innsbruck mit einigen Verkehrsbehinderungen rechnen. Im Bereich des Landestheaters wird es bereits ab 13 Uhr Verkehrsbehinderungen geben, großräumige Sperren in der Innsbrucker Innenstadt gibt es dann zwischen 17 Uhr und 18 Uhr 30, betroffen sind hier unter anderem die B171 Tiroler Straße, die Kaiserjäger Straße und die Universitätsstraße, sowie die Innallee und das Herzog-Siegmund-Ufer.



Gleich auf mehrere E Bikes haben es unbekannte Täter gestern in Wängle abgesehen. Die Fahrräder waren an der Talstation zur Materialseilbahn Gehrenalm abgestellt. Es entstand ein Schaden im hohen vierstelligen Bereich.



In Glurns in Südtirol wird heute der Paul – Flora – Preis 2019 verliehen. Dieser Preis ist grenzüberschreitend zwischen Tirol und Südtirol, deshalb übergibt ihn Kulturlandesrätin Beate Palfrader heute gemeinsam mit ihrem Südtiroler Amtskollegen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird für hervorragende Leistungen junger Künstler im Bereich der zeitgenössischen Kunst vergeben. Glücklicher Gewinner ist dieses Jahr der Südtiroler Künstler Sven Sachsalber.



Und wer mit dem Auto unterwegs ist, der kann etwas erzählen. Das denkt sich vermutlich auch ein 64 jähriger Österreicher. Ihm ist sein PKW gestern mitten auf der Bundesstraße zwischen Pill und Schwaz abgebrannt. Und eine Lenkerin in St. Johann hat vergessen die Handbremse anzuziehen als sie aus dem Auto ausgestiegen ist. Das Auto hat sich in Bewegung gesetzt und ist direkt in den Mühlbach gerollt, wo es abgetrieben und schlussendlich an einer Brücke hängen geblieben ist. Verletzt worden ist niemand