Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Sie Wollte Einfach Bloss Tanzen Gehen
Carrière

Soeben gespielt:

  1. 20:33:Sie Wollte Einfach Bloss Tanzen Gehen-Carrière
  2. 20:30:Holi-Klaus Densow
  3. 20:27:I Will Survive-Gloria Gaynor
  4. 20:23:Ich Schick Dir Einen Ballon-Die Schlagerpiloten
  5. 20:20:Buona Fortuna-Vincent & Fernando
  6. 20:17:Schöner Fremder Mann-Connie Francis
  7. 20:13:Blattl Im Wind-Mario & Christoph
  8. 20:10:Lambada-Jorge Antonio Alves
  9. 20:06:Ein Koffer Voller Träume-Alex Reichinger
  10. 20:03:Hurricane-Pablo Grande
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Samstag, 15.06.2019

* Waldbrand in Absam wieder ausgebrochen

* Mehrere schwere Unfälle mit E-Bikes

* UNI Innsbruck feiert 350 Jahr-Jubiläum

Gestern Abend ist der Waldbrand unterhalb der Hohen Fürlegg zwischen Absam und Gnadenwald erneut ausgebrochen. Ein Löscheinsatz war in den Nachtstunden aufgrund der exponierten Lage nicht möglich. Heute seit 7 Uhr früh wird unter Einsatz von Lösch-Hubschraubern der Brand neuerlich bekämpft.

Bei Heuarbeiten in Neustift im Stubaital ist gestern Nachmittag ein 55jähriger Einheimischer schwer verletzt worden. Der Mann befand sich beim Heuentladen direkt hinter der Heckklappe des Heuentladers, als diese von einem 23jährigen Erntehelfer entriegelt wurde. Durch den Druck des geladenen Heumaterials klappte die Heckklappe aprupt auf und prallte gegen den 55jährigen. Dieser stürzte daraufhin aus ungefähr 3,50 Meter auf den darunter liegenden Heuboden. Er wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Im Klettersteig „Tajakante“ auf dem „Vorderen Tajakopf“ in Mieming ist gestern eine 54jährige Deutsche rund 3-4 Meter in die nächste Sicherung gestürzt. Der Frau war zuvor ein Griff ausgebrochen. Durch den Sturz erlitt die 54jährige Arm- und Kopfverletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber mittels Tau geborgen und ins Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen geflogen.

Mehrere Unfälle mit E- Bikes haben sich gestern in Tirol ereignet. In Ötz ist gestern Nachmittag ein 60jähriger Deutscher schwer verunglückt. Der Mann war mit einer Gruppe vom Ötzberg talwärts unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit dem rechten Pedal den Asphalt streifte und dadurch stürzte. Der 60jährige musste mit schweren Verletzungen in die Medalp nach Imst gebracht werden.

Ebenfalls mit seinem E-Bike gestürzt und bewusstlos liegen geblieben ist gestern Abend ein 55jähriger Einheimischer auf der B175 in Ebbs. Eine Verkehrsteilnehmerin bemerkte den bewusstlosen Mann und leistete sofort Erste Hilfe. Der 55jährige wurde ins Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert. Dort wurde ein Schädelbasisbruch diagnostiziert.

Erheblich verletzt hat sich gestern Abend ein 16jähriger Skateboarder in Innsbruck. Er kam bei einem Sprung vom Gehsteig auf die Fahrbahn zu Sturz und erlitt dabei unter anderem eine schwere Schulterverletzung sowie Abschürfungen im Gesichtsbereich. Der 16jährige wurde in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert.

Alkohol war gestern Abend bei einem Sturz eines 34jährigen Mountainbikers auf der B183 zwischen Mieders und Fulpmes im Spiel. Der Verunfallte erlitt dabei zwar lediglich Schürfwunden, ein Alko-Test bei ihm und seinem Kollegen ergab allerdings 1,72 bzw. 1,52 Promille. Beide müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Gestern Abend wurden bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle in Kirchberg zwei Rumänen verhaftet. Gegen die beiden besteht ein Aufenthaltsverbot in Österreich. Sie wurden ins Polizei-Anhalte-Zentrum nach Innsbruck gebracht.

Wir bleiben in Innsbruck. Dort hat die Polizei gestern in den frühen Morgenstunden einen 15jährigen Somalier festgenommen, nachdem er zuvor einem Mann die Geldtasche gestohlen hatte. Der Somalier wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Die Universität Innsbruck feiert heuer ihr 350-Jahr-Jubiläum. Aus diesem Anlass findet bereits seit gestern das „Fest der Wissenschaft“ in der Innsbrucker Universitätsstraße statt. Wissenschaft zu entdecken, sich von ihr verblüffen zu lassen und Zusammenhänge zu verstehen - das ist das Ziel des Festes der Wissenschaft im Rahmen des Jubiläums. Den Auftakt des Festes hat gestern der Science Slam, bei dem die Vortragenden dem Publikum die Inhalte ihrer Forschungsprojekte vermittelt haben, gemacht. Heute steht das Fest unter dem Motto „Höher, weiter, Wissenschaft“ Dazu wird der Freeruner Lukas Steiner einige Tricks vorführen, die anschließend Wissenschaftlich analysiert werden. Und der morgige Sonntag steht mit einem Jazz Brunch ganz im Zeichen der Musik.

Und gestern Vormittag ist in Kematen ein neuer ÖAMTC Stützpunkt eröffnet worden – der 15. in Tirol. Für den ÖAMTC Landesdirektor Andreas Heis ist es äußerst wichtig, dass aufgrund eines engmaschigen Stützpunktnetzes schnell Hilfe geleistet werden kann. Das zweigeschossige Bauwerk steht auf einer Fläche von 5130 m² - und hat rund 4,8 Millionen Euro gekostet.