Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Corazon Espinado (Edit)
Santana

Soeben gespielt:

  1. 05:45:Corazon Espinado (Edit)-Santana
  2. 05:43:Heute Abend In Der Diskothek-Pfunds Kerle
  3. 05:39:Bitte Hör Nie Auf Mit Mir Zu Träumen-Olaf
  4. 05:37:Then He Kissed Me-The Crystals
  5. 05:34:Ich Tanz Mit Dir-Heimatstürmer
  6. 05:30:Du Kannst Ja Ah Net Ohne Mi-Jazz Gitti
  7. 05:27:Mary Ven Conmigo-Dorados
  8. 05:25:Corrina Corrina-Wolfgang Ambros
  9. 05:19:Like A Virgin-Madonna
  10. 05:17:Das Schöne Mädchen Von Seite 1-Howard Carpendale
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Samstag, 15.09.2018

* Ebbs: 92jähriger Opfer von dreisten Dieben

* Frau auf Schutzweg angefahren-Fahrerflucht

* FSG hat neuen Vorsitzenden

Im Brennerbasistunnel ist es gestern Vormittag zu einem folgenschweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 48jähriger Arbeiter war dort damit beschäftigt, über Kopf Erdreich aus dem sogenannten Firste zu schremmen, als sich dabei eine größere Platte löste und ihn im Nacken- und oberen Rückenbereich traf. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmen Grades und musste in die Klinik nach Innsbruck gebracht werden.


In Silz ist gestern Vormittag eine 81jährige Einheimische auf einem Schutzweg über die B171 von einem PKW angefahren worden. Der PKW sei zwar kurz stehen geblieben, hat laut Zeugenangaben dann aber die Fahrt in Richtung Westen wieder fortgesetzt. Das Unfallopfer musste ins Krankenhaus Zams gebracht werden. Beim Unfallfahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen oder grauen PKW mit Innsbrucker Kennzeichen. Die Polizei in Silz bittet um zweckdienliche Hinweise.


In Ebbs ist gestern Nachmittag ein 92jähriger Pensionist Opfer von dreisten Einschleichdieben geworden. Im Glauben, seine Tochter komme zu Besuch, öffnete der Pensionist die Haustüre. Geläutet hatten allerdings 2 unbekannte Männer und eine Frau mit Kind, die sich auch sofort an ihm vorbei ins Haus drängten. Ein Täter stahl im Schlafzimmer einen kleineren Geldbetrag, der zweite wurde in der Küche fündig und entwendete dort aus einer Geldtasche einen 3stelligen Eurobetrag.


In Brixen konnte die Polizei eine schwere Sachbeschädigung aufklären. Dort war Anfang der Woche eine Heiligenfigur in der Weidachkapelle aus der Verankerung gerissen und beschädigt worden. Die Polizei konnte nun eine 20jährige Einheimische als Täterin ausforschen, die als Motiv angab, dem Herrgott die Schuld an ihren privaten Rückschlägen gegeben zu haben und sich deshalb an der Heiligenfigur abreagiert hätte. Dabei soll sie auch alkoholisiert gewesen sein. Doch ungestraft tat sie das nicht. Denn die Heiligenfigur fiel ihr während der Tat auf den Fuß. Ein Krankenhausbesuch war die Folge.


Und in den letzten zwei Tagen fand im Landhaus in Innsbruck die Präsidiumssitzung des Ausschuss der Regionen, kurz AdR statt. Diskutiert wurde dort unter anderem auch über die eine oder andere nicht nachvollziehbare EU-Richtlinie. Landeshauptmann Günther Platter bemerkt in diesem Zusammenhang, dass es keinesfalls der Idee der EU dienlich sei, wenn sich deren Gremien mit Pommes-Verordnungen herumschlagen würden.


Die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter hat gestern Nachmittag den Sandoz-Betriebsrat Stephan Bertel mit 99 Prozent Zustimmung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Wahl war notwendig geworden, weil der bisherige Vorsitzende Christian Hauser aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist. Bertel wird die FSG auch als Spitzenkandidat in den AK-Wahlkampf führen.


Und mit einem Tag der offenen Tür feiert das Reha-Zentrum Kitzbühel heute sein fünfjähriges Bestehen. Das Reha-Zentrum in Kitzbühel ist auf die Rehabilitation von orthopädischen, traumatologisch-sportmedizinischen und neurochirurgischen Krankheiten spezialisiert. 80 Mitarbeiter betreuen jährlich mehr als 2000 Patienten auf ihrem Weg, zurück in den normalen Alltag, und unterstützen sie dabei, möglichst schnell wieder fit zu werden, und ihre volle Beweglichkeit zurück zu erlangen.