Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Mei Tirol
Die Bärigen Tiroler

Soeben gespielt:

  1. 02:08:Mei Tirol-Die Bärigen Tiroler
  2. 02:04:Maggie May-Rod Stewart
  3. 02:00:Ich Möcht Niemals Deine Tränen Sehn-Simone
  4. 01:56:I Love You (More And More)-Bellamy Brothers
  5. 01:54:Es Keat Vü Mehr Gschmust-Stina Gabriell
  6. 01:50:Tempo 100-Tiroler Alpenkavaliere
  7. 01:47:Ich Spür Dein Herzschlag-Die Grubertaler
  8. 01:43:Paroles Paroles-Dalida & Alain Delon
  9. 01:39:Angie-Costa Cordalis
  10. 01:36:Wenn Herzen Sich Berühren-Nicol Stuffer
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Sonntag, 09.09.2018

* Tirol: Mehrere tödliche Motorradunfälle

* Beim Holzspalten vier Finger verloren

* Affäre Schrott: Sint vermutet "Freunderlwirtschaft"

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich bereits Mittwochnachmittag nach Schichtende in der Produktionshalle eines Sägewerks in Vomp ereignet. Ein 46jähriger Mitarbeiter führte dort vermutlich in einem Hohlraum unter einer Verleimungsanlage eine Funktionsprüfung durch und dürfte dabei bei der im Nachlauf befindlichen aber bereits abgeschalteten Maschine mit dem Kopf zwischen zwei Trägern eingeklemmt worden sein. Dabei erlitt der 46jährige tödliche Verletzungen.


Ein 64jähriger Motorradfahrer aus Vorarlberg ist gestern Nachmittag auf der Paznauntalstraße zwischen Ischgl und Kappl tödlich verunglückt. Eine 41jährige einheimische Autofahrerin wollte dort nach links in ein Gewerbegebiet abbiegen. Der 64jährige konnte sein Motorrad nicht mehr anhalten und prallte frontal in den hinteren Bereich der PKW-Beifahrerseite. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle


Ebenfalls tödlich endete gestern Mittag für einen 33jährigen Deutschen ein Motorradausflug auf der Plansee-Landesstraße. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit kam er in einer lang gezogenen Linkskurve von der Straße ab und wurde mitsamt seinem Motorrad über eine ca. 3 Meter hohe Böschung katapultiert. Der 33jährige verstarb noch an der Unfallstelle.


In Strass im Zillertal sind bei einem Frontalzusammenstoß 3 Personen verletzt worden. Ein 84jähriger Deutscher hatte beim Abbiegen in die Zillertal-Bundesstraße den entgegenkommenden PKW eines 49jährigen Einheimischen übersehen. Der Deutsche und seine Gattin wie auch die 47jährige Frau des Einheimischen erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und mussten ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert werden.


Relativ glimpflich ist ein Unfall mit einem Traktor auf der Gerlos-Bundesstraße in Hainzenberg ausgegangen. In einer Rechtskurve ist dieser samt Anhänger umgekippt und kam quer zur Fahrbahn liegend zum Stillstand. Der 18jährige Fahrer und seine 20jährige Schwester wurden dabei unbestimmten Grades verletzt, konnten sich aber selbstständig befreien. Sie wurden ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Die auf dem Anhänger befindlichen sieben Kühe wurden teilweise verletzt.


Beim Holzspalten hat sich gestern Mittag ein 49jähriger Einheimischer in Kappl schwer verletzt. Er geriet mit der linken Hand in den Holzspalter, dabei wurden ihm trotz Arbeitshandschuhe 4 Finger abgetrennt. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.


Im Schloss Tirol bei Meran findet heute eine wichtige Verleihung statt. Und zwar werden Landeshauptmann Günther Platter und sein Südtiroler Pendant Arno Kompatscher dort heute die Verdienstkreuze und Lebensrettungsmedaillen des Landes verleihen. Nach einem landesüblichen Empfang auf der Vorburg von Schloss Tirol findet im Rittersaal die Verleihung statt. Danach laden die Landeshauptleute noch zu einem Empfang in den Schlossgarten.


Und mit der Rückzahlung der 24.000 Euro –Landesförderung durch Ex-ÖVP-Politiker Dominik Schrott ist für die Liste Fritz die Subventionsaffäre nicht beendet. Landtagsabgeordneter Markus Sint jedenfalls kündigt eine umfassende, schriftliche Landtagsanfrage an. Sint vermutet in diesem Zusammenhang auch Parteibuch- und Freunderlwirtschaft. Sint bezweifelt auch, dass ohne die Enthüllungen von Blogger Markus Wilhelm und den daraufhin einsetzenden öffentlichen Druck die Fördervereinbarung jemals überprüft worden wäre.