Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Der Platz An Der Sonne
Die Wörtherseer

Soeben gespielt:

  1. 22:41:Der Platz An Der Sonne-Die Wörtherseer
  2. 22:38:Feels Like Im In Love-Kelly Marie
  3. 22:34:Du Bleibst Für Immer Schön-Graziano
  4. 22:30:Bis Zum Letzten Herzschlag-Zillertaler Haderlumpen
  5. 22:26:Ti Amo-Howard Carpendale & Royal Philharmonic Orchestra
  6. 22:22:Männersache-Rainhard Fendrich
  7. 22:19:L'oiseau Et L'enfant-Marie Myriam
  8. 22:15:Das Ist Dein Jahr-Schürzenjäger
  9. 22:12:Passt Scho-Voxxclub
  10. 22:09:Wenn Du Mir In Die Augen Schaust-Fantasy
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-20:00

Sonntag, 1. Dezember 2019

* Mehrfacher Polizeieinsatz wegen Betrunkenem

* Neuer Landessprecher der Grünen gewählt

* Heute ist Welt Aids Tag

Wegen eines betrunkenen Polen hat die Polizei in Arzl im Pitztal gestern gleich zweimal ausrücken müssen. Zuerst wurden die Beamten alarmiert, weil sich der 39 jährige aggressiv gegenüber anderen verhielt. Als sich der Mann wieder beruhigt hat, und die Beamten wieder weg waren, klingelte erneut das Telefon bei der Polizei. Diesmal hat der 39 jährige mit einem Messer herumgefuchtelt und auf eine Tür eingestochen. Beim Versuch dem Betrunkenen das Messer zu entwenden ist dieser mit dem Kopf gegen einen Heizkörper geknallt. Danach hat sich der 39 jährige in seiner Wohnung verschanzt wo er bewusstlos wurde. Die Polizei hat die Tür aufgebrochen. Der Pole wurde zur Ausnüchterung und Versorgung ins Krankenhaus gebracht.



Bei der gestrigen Landesversammlung der Grünen wurde Christian Altenweisl zum neuen Landessprecher gewählt. Die bisherige Landessprecherin Barbara Schramm-Skoficz übergab ihr Amt mit „gutem Gefühl und bestem Gewissen“ wie sie selber sagt. Altenweisl wurde mit über 96 Prozent gewählt.



Heute ist Welt Aids Tag. Obwohl es auch in Tirol zahlreiche Betroffene gibt, ist diese Erkrankung nach wie vor ein Tabu – Thema. In Österreich gibt es Schätzungen zu Folge rund 10.000 HIV-Infizierte, 28.000 Hepatitis C Patienten und 42.000 Personen die von Hepatitis B betroffen sind. In Tirol gab es im Vorjahr 21 HIV Neudiagnosen – so wenige wie schon lange nicht mehr. Denn 2017 wurden tirolweit noch 46 Neudiagnosen gestellt, 2016 insgesamt 37. Während die Krankheit vor rund 30 Jahren oft noch als Todesurteil galt, ist sie mittlerweile gut behandelbar. Mit den richtigen Medikamenten hätten Betroffene eine normale Lebenserwartung. Auch die Nebenwirkungen der Behandlungsmethoden sind massiv gesunken. Neben einem Kondom schützen übrigens auch Medikamente wie zum Beispiel die PrEP Pille vor HIV



Nicht schlecht gestaunt haben Skifahrer gestern im Skigebeit Hochzillertal in Kaltenbach, als sich plötzlich ein Bach mitten auf der Skipiste auftat. Der Grund war ein kaputter Schieberegler, der den Wasserzulauf zu einer Pumpstation 500 Meter unterhalb der Wedelhütte steuert. Das Wasser hat sich mit Schnee und Erdreich vermischt und ist zum Teil über ein bestehendes Bachbett, zum Teil über die Piste abgeronnen.  Die betroffene Piste wurde gesperrt. Verletzt wurde niemand.



Einer Streife der Kripo ist gestern am Abend in einem Innsbrucker Parkhaus ein verdächtiges Fahrzeug mit vier Insassen aufgefallen. Die Kennzeichen waren gestohlen bei drei der vier Insassen wurden Suchtmittel wie Kokain und Cannabis gefunden. Ein 18 jähriger war im Besitz eines gefälschten Führerscheins als auch einer verbotenen Waffe. Alles wurde von der Polizei sichergestellt. Anzeigen folgen.



„Da Summa i summa“ heißt es so schön. Und die heimischen Touristiker können heute stolz behaupten. „A guata Summa i summa“: Österreichweit hat der Sommer 2019 mit 78,9 Millionen Nächtigungen den bisherigen Rekordsommer 1991 mit gut 800.000 zusätzlichen Nächtigungen übertroffen. Ein gutes Viertel davon – ganz genau sind es 28 Prozent – hat zwischen Anfang Mai und Ende Oktober in Tirol übernachtet. Das ist ein Plus von 1,6 Prozent gegenüber 2018 in Tirol, österreichweit von 2,8 Prozent. Der wichtigste Markt bleibt Deutschland, wenngleich es immer mehr Osteuropäer nach Österreich und Tirol drängt. Seit 1991 ist auch verstärkt der Trend zu Wochenendtrips, statt einer ganzen Woche sowie hin zu Vier – und Fünf-Sterne-Unterkünften erkennbar.



Und der erste Weihnachts - Einkaufssamstag ist vorüber und der Handel zieht eine erste Bilanz. Und man zeigt sich durchaus zufrieden. Der Black Friday und der erste Einkaufssamstag haben etliche in die Geschäfte gelockt um für Weihnachten zu shoppen. Man liegt um zwei bis drei Prozent über den Zahlen des Vorjahres, heißt es aus der Wirtschaftskammer. Das heurige Weihnachtsgeschäft ist also gut angelaufen, zudem sitzt das Geld heuer offenbar etwas lockerer in der Tasche der Tiroler. Der Handel hofft, dass der Tiroler im Schnitt 400 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgibt.