Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Dann Kamst Du
Patrick Lindner

Soeben gespielt:

  1. 12:59:Dann Kamst Du-Patrick Lindner
  2. 12:57:He's So Fine-The Chiffons
  3. 12:54:Hear Net Immer Auf Die Andern-Sebastian Krieger
  4. 12:47:Sag Einfach Ja-Olaf Berger
  5. 12:44:Lambada-Jorge Antonio Alves
  6. 12:32:Alles Das Bist Du-Die Schlagerpiloten
  7. 12:29:Kein Engel Für Dich-Bergalarm
  8. 12:25:Warum Bleibst Du Nicht Bei Ihr-Geraldine Olivier
  9. 12:18:Meine Liebe Ist Grenzenlos-Z3
  10. 12:14:Mon Cheri-Francine Jordi
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-20:00

Sonntag, 15. Dezember 2019

* 27 jähriger Einheimischer stirbt bei Autounfall

* Feuer in Mehrparteienhaus - Großeinsatz

* Ab heute: Vignettenbefreiung auf A12

Bei einem Autounfall ist gestern in der Früh ein 27 jähriger Einheimischer ums Leben gekommen. Der Mann war auf der Lofererstraße unterwegs, als ein ihm entgegenkommender LKW Fahrer auf der Schneefahrbahn die Kontrolle verloren hat. Für den 27 jährigen kam jede Hilfe zu spät
 



Gebrannt hat es in einem Mehrparteienhaus gestern in Innsbruck in der Reichenau. Für die Feuerwehren und die Mitarbeiter des Roten Kreuzes war es ein Großeinsatz. Das komplette Haus, 28 Menschen mussten evakuiert werden:

"Wir sind von den Sondergruppen nachalarmiert worden und konnnten binnen kurzer Zeit, trotz paralell stattfindender Weihnachtsfeier, mit 21 Mitarbeitern, drei Rettungswagen, einem Notartzwagen und einem Sonderfahrzeug zum Materialtransport nachbesetzen",

schildert Christoph Ragonig vom Roten Kreuz. Der 56 jährige Wohnungsbesitzer bei dem das Feuer ausbrach musste wiederbelebt werden und erlitt schwere Verletzungen, sein Hund konnte nur noch tot gefunden werden. Etliche weitere Personen, inkl zwei Kinder mussten mit einer Rauchgasvergiftung in die Klinik gebracht werden. Das rote Kreuz hat die anderen Hausbewohner eben mit Tee, Snacks und Decken versorgt. Es wurde ein Notquartier in einer Schule eingerichtet.



Schwer verletzt hat sich gestern ein 23 jähriger chinesischer Skifahrer in Sölden. Vom Gaislachkogel herunter ist der Mann, aus unbekannter Ursache, in einer angelegten Rechtskurve geradeaus gefahren und direkt in eine Steinmauer geprallt. Der 23 jährige wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.



Ab heute gilt die Vignettenbefreiung auf der A12 Inntalautobahn zwischen der deutschen Grenze und der Anschlussstelle Kufstein Süd. Die Verantwortlichen erwarten sich eine riesige Entlastung für die Bevölkerung in und rund um Kufstein. Landeshauptmann Günther Platter fordert in diesem Zusammenhang aber auch das Aus der deutschen Grenzkontrollen:

"Im Interesse der Bevölkerung, und es ist ein Gebot der Stunde, dass jetzt auch die bayrischen Verantwortungsträger mit diesen unsinnigen Grenzkontrollen aufhören, die ebenfalls eine Belastung darstellen für die Bevölkerung"

Die geplanten Fahrverbote für den Stau – Ausweichverkehr und die geplanten LKW Blockabfertigungen sollen laut Platter alle wie vorgesehen umgesetzt werden.



Seit Mitte November sind Diebe in einem Wörgler Einkaufszentrum unterwegs und haben seither 14 Mobiltelefone gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.



Bei einer Auseinandersetzung und gegenseitigen Schubserei zwischen zwei Männern in Innsbruck ist gestern ein 52 jähriger zu Boden gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Immerhin hat sein 48 jähriger Kontrahent sowohl Polizei als auch die  Rettung verständigt. Der 52 jährige ist in die Klinik gebracht worden.



Bei Holzarbeiten ist ein 30 jähriger Österreicher in Umhausen vier Meter über Felsen in ein Bachbett abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.  Er wurde per Tau geborgen



Und bereits am Freitag ist die Kleidung eines 45 jährigen Mannes im Bezirk Kitzbühel in Flammen aufgegangen. Die Lebensgefährtin hat ihren Freund gerade noch rechtzeitig in der Werkstatt im Keller des Hauses finden können und die Einsatzkräfte verständigt. Zwar konnte der 45 jährige seine Kleidung noch selbst löschen, erlitt aber schwere Verbrennungen