Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Te Quero Heisst "ich Liebe Dich"
Atlantis

Soeben gespielt:

  1. 02:32:Te Quero Heisst "ich Liebe Dich"-Atlantis
  2. 02:28:Anna Lena-Marc Pircher
  3. 02:24:Vorhang Auf-Nicki
  4. 02:21:Wir Leben Den Sommer-Bergalarm
  5. 02:17:Mary Ven Conmigo-Dorados
  6. 02:14:Arrivederci Hans-Rita Pavone
  7. 02:10:Bleib Du So Wie Du Bist-Relax
  8. 02:07:Der Falke-Bergfeuer
  9. 02:05:Rama Lama Ding Dong-Rocky Sharpe & The Replays
  10. 02:02:Nein-Linda Hesse
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-20:00

Sonntag, 15. September 2019

* Raubüberfall in Innsbrucker Bögen

* Erneut tödlicher Bergunfall

* Land unterstützt Pflege mit "Kümmerer"

Wieder einmal musste die Polizei in Innsbruck zu einem Raub bei den Bögen ausrücken. Ein 34 jähriger Österreicher ist gestern in den frühen Morgenstunden von unbekannten Tätern vor dem WC in einem Lokal in den Viaduktbögen niedergeschlagen und ausgebraubt worden. Die Fahndung nach den Tätern verlief negativ.



Schon wieder ist ein tödlicher Bergunfall passiert. Ein 50-60 Jahre alter Mann ist gestern Mittag im Kaisergebirge, am Weg zur Roten Rinnenscharte abgestürzt. Er konnte nicht mehr gerettet werden. Um wen es sich bei dem Mann handelt, und wie der Unfall genau passiert ist, wird noch ermittelt.



Nach monatelangen Bauarbeiten wird heute der neue Bahnhof in Strass im Zillertal eröffnet. Die Modernisierung der Bahnhöfe im Zillertal ist Teil des Zukunftsprojekts 2020 der Zillertalbahn. Dazu gehört außerdem wie berichtet, unter anderem die Umrüstung auf Wasserstoffantrieb, wodurch die Bahn im Zillertal bald zur echten Alternative zum Auto werden soll. Bei der Eröffnung in Strass sind heute unter anderem Verkehrslandesrätin Ingrid Felipe mit dabei, der Strasser Bürgermeister Karl Eberharter und ZVB Aufsichtsratsvorsitzender Franz Hörl, der zugleich den Ehrenschutz für die Eröffnungsfeier übernimmt, die heute um 10 Uhr mit einer Segnung durch Pfarrer Peter Mayr beginnt, und von der Musikkapelle Strass feierlich umrahmt wird.



Pflege ist ein großes Zukunftsthema, das uns noch lange beschäftigen wird. Ganz nach dem Credo „Ambulant vor stationär" bemüht sich das Land Tirol mit einer Reihe von Versorgungsprojekten, den Menschen die nötige Unterstützung zu bieten. So auch mit dem sogenannten „Kümmerer“:

"Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder festgestellt, dass gelegentlich Betroffene, Angehörige, aber auch Versorgungseinrichtungen selbst überfordert sind, und da ist die Idee entstanden sogenannte Kümmerer zu installieren, landesweit, im Bereich der Pflege

Sagt Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg. Kümmerer sollen pflegebedürftige Menschen, aber auch deren Angehörige sprichwörtlich an der Hand nehmen. Er gibt nicht nur Auskunft über Betreuungsmöglichkeiten, sondern hilft auch bei rechtlichen Fragen.



Sekundenschlaf war die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der A12 Inntalautobahn gestern am Abend. Das Auto des 55 jährigen Deutschen geriet rechts über den Pannen- und Grünstreifen hinaus, stieß gegen einen Leitpflock und schlitterte noch einige Meter auf der Leitplanke entlang bis es zum Stillstand kam. Der Lenker blieb unverletzt, sein 62 jähriger Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und ins Krankenhaus Kufstein gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden.



Und bei Heuarbeiten in Hart im Zillertal ist gestern ein 55 jähriger schwer verletzt worden. Auf einer steilen Wiese ist die Ladeklappe eines Anhängers nach unten gekippt und hat das Führerhaus umgekippt. Der 55 jährige wurde eingeklemmt.