Wunschhotline: 0901 / 077828 (70ct/Anruf)

Verkehrshotline: 05242 / 6103030

Telefonnummer: 05242 / 61030

Bürozeiten:

Mo. – Fr. 08:30 – 16:30 Uhr

Feiertag geschlossen

Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Zieh Dich An Und Geh
Nockalm Quintett

Soeben gespielt:

  1. 13:57:Zieh Dich An Und Geh-Nockalm Quintett
  2. 13:48:L'oiseau Et L'enfant (Songcontest 77)-Marie Myriam
  3. 13:45:Lügst Du Immer Noch-Die Grubertaler
  4. 13:42:Die Sioux Aus Dem Tal-Ötztaler Alpentornados
  5. 13:38:Wie Im Himmel-Nik P.
  6. 13:31:Bei Uns Dahoam-Orig. Zillertaler
  7. 13:27:Start Me Up-Rolling Stones
  8. 13:24:Tarata-Tig, Tarata-Tong-Mireille Mathieu
  9. 13:15:Verdammte Sehnsucht-Gina
  10. 13:11:Gott Sei Dank Hab I's Jetzt Kapiert-Humus
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

Sonntag, 22. April 2018

* Innsbruck wählt Gemeinderat und Bürgermeister/in für die nächsten sechs Jahre

* 15-jähriger prallt im Zillertal mit Motorrad vom Vater in ein Auto - schwer verletzt

* zehn Autokennzeichentafeln in Kundl gestohlen

Mehr als 104.000 Wahlberechtigte sind heute dazu aufgerufen, einen Innsbrucker Gemeinderat sowie eine Bürgermeisterin oder einen Bürgermeister zu wählen. Die Wahllokale sind heute relativ lange geöffnet, nämlich bis 17 Uhr. Die Ergebnisse werden von der Stadt erst um kurz nach 19 Uhr verkündet, davor soll nichts nach außen dringen, heißt es. Man habe aus der Bundespräsidentenwahl 2016, die erfolgreich angefochten wurde, gelernt. Insgesamt wird heute in 153 Sprengeln gewählt, deren Wahllokale in 43 Gebäuden untergebracht sind. Auszufüllen sind zwei Wahlzettel, einer für den Gemeinderat, einer für das Stadtoberhaupt. In Vill und Igls kommt ein dritter Wahlzettel für die Stadtteilausschüsse dazu. Insgesamt treten heute zwölf Fraktionen an, neun stellen einen Bürgermeisterkandidaten oder eine –kandidatin. Bis Freitag 14 Uhr sind 8.225 Wahlkarten ausgestellt worden. Das sind mehr als zweieinhalb Mal soviele als bei den letzten Innsbrucker Wahlen 2012. Radio U1 Tirol berichtet heute in einer Sondersendung über die Ergebnisse der Wahlen in der Tiroler Landeshauptstadt. Die Sondersendung aus dem Innsbrucker Rathaus beginnt um 18:30 Uhr.


Auf der Stummerberger Straße im Zillertal ist gestern Mittag ein 15-jähriger Einheimischer mit dem Motorrad seines Vaters in einer unübersichtlichen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in das Auto eines 78-jährigen Zillertalers geprallt. Der Jugendliche ist auf die Windschutzscheibe geschleudert worden, bevor er auf die Fahrbahn katapuliert wurde. Schwer verletzt ist der 15-jährige in das BKH Schwaz gebracht worden. Zum Lenken des Zweirades hatte der Jugendliche zwar die Erlaubnis seines Vaters, Motorradführerschein besitzt er aber keinen


Ebenfalls im Zillertal, nämlich in Aschau, ist gestern Nachmitag ein 71-jähriger Deutscher bei Holzarbeiten von einem Baum bzw. von dessen Ästen getroffen und zu Boden gestoßen worden. Unbestimmten Grades verletzt ist der Pensionist in das BKH Schwaz geflogen worden.


Ein 60-jähriger deutscher Motorradfahrer ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Nauders schwer verletzt worden. Er hatte eine Kolonnenbildung auf der Reschenstraße zu spät bemerkt und ist dem PKW eines Ungarn aufgefahren. Der Biker ist gestürzt und musste schwer verletzt in das BKH Zams gebracht werden.


Ein 80-jähriger Einheimischer ist gestern Nachmittag in Innsbruck-Hötting mit seinem E-Bike gestürzt. Schwer verletzt ist der 80-jährige Innsbrucker in die Klinik gebracht worden.


Ein 36-jähriger Innsbrucker ist gestern beim Klettern in Salzburg verletzt worden. Beim Einstieg in die Kletterroute „Kaffee und Kuchen” ist ein Felsbrocken abgebrochen und dem Tiroler auf den Fuß gefallen. Mit einem Trümmerbruch am rechten Mittelfuß ist der 36-jährige in das Salzkammergut-Klinikum geflogen worden.


Schleifen und Stopfen – das ist ab heute Nacht am Schienennetz der ÖBB in Tirol angesagt. Insgesamt werden 54 Schienenkilometer auf Vordermann gebracht. Ab heute Nacht ist für mehrere Wochen der 70 Meter lange Schienenschleifzug SPENO der ÖBB in Tirol unterwegs. Den Schienen und Weichen wird ein neues, ideales Profil verliehen, damit die Züge schneller, sicherer und leiser durch Tirol fahren können. Die Gleisstopfmaschine verdichtet den Gleisschotter, damit die Gleise noch stabiler liegen. Bei den Anrainern bitten die ÖBB um Verständnis, dass es während der Arbeiten entlang der Strecke zu etwas mehr Lärm als üblich kommen kann. Den Anfang macht heute und morgen Nacht die Schleifmaschine übrigens im Bereich Zirl, Reith bei Seefeld und Innsbruck. Der Schienenschleifzug hat übrigens nicht weniger als 2.500 PS unter der Haube.


In Kramsach hat die Polizei jetzt eine Serie von Sachbeschädigungen klären können. Eine 43-jährige Serbin soll demnach zwischen November 2017 und Feber 2018 elf Mal Fahrzeuge auf dem Parkplatz eines Mehrparteienhauses bzw. eines bekannten Geschäftslokals beschädigt haben. Die Vorgehensweise war dabei immer dieselbe: mit einem Schlüssel ist der Lack der Autos stark zerkratzt worden. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Serbin ist nicht geständig und wird auf freiem Fuß angezeigt.


Inzwischen beschäftigt ein weiterer Fall von Sachbeschädigung die Beamten der Polizeiinspektion Kramsach: In Kundl haben unbekannte Täter nämlich in der Nacht auf gestern von insgesamt zehn Autos die Kennzeichentafeln abmontiert und gestohlen. Die Fahrzeuge waren im Ortsgebiet verteilt auf verschiedenen Straßen abgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise.


Und in Lienz ist gestern Abend eine 25-jährige Osttirolerin mit ihrem Auto ins Schleudern und über die Fahrbahn hinaus geraten. Der PKW ist gegen einen geparkten LKW und eine Plakatwand geprallt. Unbestimmten Grades verletzt ist die 25-jährige Lenkerin aus dem Auto geborgen und in das BKH Lienz gebracht worden. Das Auto ist ein Totalschaden.