Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Auffi Muass I, Obi Muass I
Z3

Soeben gespielt:

  1. 10:33:Auffi Muass I, Obi Muass I-Z3
  2. 10:31:In Muatters Stübele-Pfunds Kerle
  3. 10:28:Lechner Josl-Zillertal Power
  4. 10:25:Ummalassn Aussaplärn-Trio Alpin
  5. 10:22:Kimm Gea Tonzn Mit Mia-Unterland Power
  6. 10:18:Lustig, Frisch Und Kreuzfidel-Mayrhofner
  7. 10:15:Feuer Frei Für Unsre Musig-Die Fetzig'n Tiroler
  8. 10:11:Der Ausländische Bauernkalender-Stoakogler
  9. 10:09:Kuhstall Polka-Blaskapelle Junger Schwung
  10. 10:06:A Bissal Musig Machn-Zillertaler Berggranaten
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-20:00

Donnerstag, 05.03.2020

TOASTMUFFINS

Toastmuffins

 

 

 

Zutaten für 12 Portionen:

 

 
•    1 El weiche Butter 
•    12 Scheiben Sandwichtoast 
•    12 Scheiben Bacon 
•    12 Eier
•    Salz 
•    Pfeffer 

 

 

Zubereitung:

 


Toastscheiben mit einer Teigrolle flach rollen und mit einem Ausstecher oder einem großen Glas zu ca. 10 cm Ø großen Scheiben ausstechen und halbieren.
Die Mulden eines Muffinblechs mit Butter ausstreichen. Je 2 Toasthälften in die Mulden drücken. Evtl. entstandene Lücken mit den Toastresten verschließen.
Bacon in eine Pfanne geben und bei starker Hitze braten, bis er beginnt knusprig zu werden. Aus der Pfanne nehmen und in die Toastmulden legen. Eier nacheinander aufschlagen und vorsichtig in je eine Toastmulde geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. backen, bis die Eier vollständig gestockt sind (Umluft nicht empfehlenswert). Toastmuffins am besten mithilfe eines Löffels aus den Mulden nehmen.

 


Tipp: dieses Rezept kann beliebig für 1-12 Portionen zubereitet werden ohne großes Umrechnen.