Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Reutte - Lechtal

93,9 MHz
Frequenz

Tannheimertal

96,2 MHz
Frequenz

Ehrwald

107,9 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Lustig, Frisch Und Kreuzfidel
Mayrhofner

Soeben gespielt:

  1. 10:18:Lustig, Frisch Und Kreuzfidel-Mayrhofner
  2. 10:15:Feuer Frei Für Unsre Musig-Die Fetzig'n Tiroler
  3. 10:11:Der Ausländische Bauernkalender-Stoakogler
  4. 10:09:Kuhstall Polka-Blaskapelle Junger Schwung
  5. 10:06:A Bissal Musig Machn-Zillertaler Berggranaten
  6. 10:03:Schönes Mädchen-Orig. Tiroler Echo
  7. 09:56:Meine Liebe Ist Stark Genug-Peggy March
  8. 09:52:Ich Wär Gern Dein Tatoo-Paldauer
  9. 09:50:Bin Marod Erst Gwen-Schneiderwirt Trio
  10. 09:45:Es Hört Nie Auf-Mario & Christoph
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - FR: 18:00-20:00

Mittwoch, 04.03.2020

INGWER-SPINAT-SUPPE MIT PUTE


Ingwer-Spinat-Suppe mit Pute

 

 

 

Zutaten:

 


•    1 Stück Ingwer (ca. 20 g) 
•    2 Knoblauchzehen 
•    1 Frühlingszwiebel 
•    3 TL Currypulver 
•    2 - 3 EL Limettensaft 
•    1 - 2 TL Ahornsirup 
•    1 EL Olivenöl 
•    200 ml Kokosmilch 
•    Salz 
•    200 g Putenfleisch (Schnitzel oder Medaillons) 
•    100 g Shiitake (erstzweise Champignons oder Egerlinge) 
•    100 g TK-Spinat (nicht zu Blöcken gepresst, angetaut) 
•    1 TL Dijon-Senf 
•    Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

 

Ingwer und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Vorbereitete Zutaten (bis auf die grünen Zwiebelringe) mit dem Currypulver, 2 EL Limettensaft, 1 TL Ahornsirup und dem Olivenöl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Nach und nach die Kokosmilch dazugießen und jeweils glatt untermixen. 
Die Curry-Kokos-Mischung in einem Topf mit 200 ml Wasser zum Kochen bringen, dann mit Salz würzen.
Putenfleisch quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Shiitake-Pilze putzen und die Stiele komplett entfernen. Die Pilzhüte in dünne Scheiben schneiden. Beides mit dem Spinat in die Suppe geben und darin bei schwacher Hitze 6 - 8 Min. ziehen lassen. 
Senf und grüne Frühlingszwiebelringe unter die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer sowie eventuell übrigem Limettensaft und Ahornsirup abschmecken. Die Suppe auf zwei tiefe Teller verteilen und servieren. 
Diese aromatische Suppe schmeckt statt mit Pute auch mit Garnelen hervorragend. Dafür 200 g TK-Garnelen (geschält) einfach mit dem Spinat in die Suppe geben