Landeck

101,6 MHz
Frequenz

Imst

95,0 MHz
Frequenz

Sölden

97,1 MHz
Frequenz

Längenfeld

102,5 MHz
Frequenz

Haiming - vorderes Ötztal

106,8 MHz
Frequenz

Wipp-/Stubaital

90,7 MHz
Frequenz

Inzing

94,2 MHz
Frequenz

Innsbruck

97,0 MHz
Frequenz

Wattens

100,5 MHz
Frequenz

Schwaz

100,2 MHz
Frequenz

Jenbach

89,2 MHz
Frequenz

Achensee

104,1 MHz
Frequenz

Gerlos - mittleres Zillertal

103,7 MHz
Frequenz

Mayrhofen

102,6 MHz
Frequenz

Hintertux

89,2 MHz
Frequenz

Wildschönau

93,8 MHz
Frequenz

Wörgl

101,0 MHz
Frequenz

Kufstein

102,6 MHz
Frequenz

Ebbs

103,7 MHz
Frequenz

Scheffau

88,9 MHz
Frequenz

Kitzbühel

106,0 MHz
Frequenz

St. Johann

87,7 MHz
Frequenz

Kössen

105,4 MHz
Frequenz

Gerade on Air:

Signal
Webradio
Amazon
Keiner Ist Wie Du
Petra Frey

Soeben gespielt:

  1. 22:19:Keiner Ist Wie Du-Petra Frey
  2. 22:19:Keiner Ist Wie Du-Petra Frey
  3. 22:17:Honey Bee-Drafi Deutscher
  4. 22:14:Mi Amor-Lara Bianca Fuchs
  5. 22:10:Be With You-Enrique Iglesias
  6. 22:07:Vergangene Zeiten-Zillertaler Haderlumpen
  7. 22:03:Und Dann Kommst Du-Monika Martin
  8. 22:00:Die Ganze Nacht-Melissa Naschenweng
  9. 21:56:Was Du Fühlst Ist Wahnsinn-Graziano
  10. 21:54:Blue Suede Shoes-Carl Perkins
  11. zur Titelsuche Hier gehts zur Titelsuche

0901/07 78 28 (70ct/Anruf)
MO - SA: 18:00-20:00

WERBUNG

Radio U1 Tirol - Das Tiroler Heimatradio

„Auf die Einstellung kommt’s an!“


100% Tirol - 100% Heimat

100% lokale Berichterstattung - 100% Radio U1 Tirol


Radio U1 Tirol - der Marktführer

der Tiroler Privatradios in der Zielgruppe 10+

(alle Hörer, Marktanteil und Tagesreichweite)


Die Vorteile von Radiowerbung - Die Vorteile von Radio U1 Tirol

Die Zeit, die Menschen täglich vor dem Radio verbringen, beträgt über 205 Minuten. Das liegt unter anderem daran, dass Radio ein „Begleit-Medium“ ist, dh. man hört es parallel zu anderen Tätigkeiten.
50% der Konsumenten hören vor dem Einkauf noch Radio. So übertrifft der Hörfunk hinsichtlich des Abstandes zwischen Medienkontakt und Kaufentscheidung alle anderen Medien bei weitem.
Ihr Mediaberater von Radio U1 Tirol wird Ihnen diese und weitere Vorteile der Rundfunkwerbung gerne aufzeigen.


Wir sind für Sie da!

Ihr Werbeerfolg ist unser Ziel!


Werben auf Radio U1 Tirol

 

Warum ist Radio das perfekte Werbemedium:

  • Radio ist überall mit dabei - Radio ist der Tagesbegleiter Nummer 1!

          Ob beim Frühstücken, im Bad, im Auto, bei der Arbeit,…. Radio ist immer mit dabei!

  • Radio ist Kino im Kopf!

          Ein guter Radiospot ist kreativ, unterhaltsam und erzeugt individuelle und positive Bilder im Kopf und verstärkt somit die Wirkung.

  • Radio ist regional und erreicht genau Ihre Zielgruppe!

          Kein anderes Medium wird von so vielen Personen so intensiv genutzt.

          Mit U1 Tirol erreichen Sie täglich über 85.000 Hörer.

  • Weghören geht nicht!

          Weiterblättern und wegsehen schon!

  • Radio ist emotional!

         Jeder Mensch verbindet Gefühle und Erinnerungen mit Musik.

  • Radio ist preiswert!

          Mit relativ wenig Einsatz erzielt man die maximale Wirkung.

          Top Reichweite bei hoher Kontaktqualität.

          Der Radiospot erreicht genau Ihre Zielgruppe.


Radio U1 Tirol – Sie in aller Munde!


Hier geht's zu den Mediaberatern


Radio ABC:

- Singlespot

Spot als Einzelplatzierung, nicht im Werbeblock mit anderen Kunden.

- Allonge

Kurzer Anhang zum Spot um z.B. einen Termin, eine Aktion oder ein Highlight kurzzeitig zu bewerben und trotzdem den Wiedererkennungswert des Imagespots beizubehalten.

- Sandwichspot

Beginn, Ende sowie Musikuntermalung des Spots sind immer gleichbleibend, nur der mittlere Teil wird ausgetauscht/kann variieren. Somit ist der Wiedererkennungswert garantiert.

- TKP

Der Tausend-Kontakt-Preis (TKP) ist eine Kennzahl aus der Mediaplanung. Er gibt an, welcher Geldbetrag bei einer Werbemaßnahme (etwa für Fernsehspots, Online-Werbung oder Printwerbung) eingesetzt werden muss, um 1000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt (im Radio Hörkontakt) zu erreichen. Mit dem TKP können unterschiedliche Medien miteinander verglichen werden.

- Marktanteile

Der Marktanteil eines Senders gibt an, wie groß der prozentuelle Anteil der Hördauer des Senders an der gesamten Hördauer ist. Der Marktanteil wird immer in Prozent angegeben.

- Tagesreichweite

Personen, die gestern zumindest eine Viertelstunde lang Radio bzw. einen bestimmten Sender gehört haben. Dabei ist es unerheblich, wann und wie lange insgesamt Radio bzw. der bestimmte Sender gehört wurde. Die Ausweisung der Tagesreichweite erfolgt in Prozent.

- WHK

Der Weiteste Hörerkreis (WHK) zählt die Personen, welche angeben, ein Programm in den vergangenen zwei Wochen wenigstens einmal gehört zu haben; als Datenbasis gilt in der Regel 10+. Der WHK gibt also an, welche Reichweite eine Werbekampagne in einem bestimmten Radioprogramm maximal erreichen kann.

Weitester Hörerkreis Radio U1 Tirol Stand 2017: 152.000 Hörer